Logo Bundesnotarkammer Logo Notarnet Logo ELRV

Suche

 

Änderungen in XNotar 3.2.2

Handelsregister
  • Neuer Vorgangsstatus "versendet", wenn die Nachricht tatsächlich im EGVP verschickt wurde. Die Eingangsbestätigung kann in der Anmeldefallübersicht aufgerufen werden.
  • An EGVP abgegebene Anmeldungen können auch exportiert werden (z.B. für die Ablage in einem eigenem Archivierungssystem)
  • Anmeldungen können bereits im Status "in Vorbereitung" dubliziert werden, z.B. für die Vorbereitung mehrerer inhaltsgleicher Fälle, wo nur die Anhänge ausgetauscht werden müssen
  • Automatische Aktualisierung der Fallübersicht, d.h. XNotar kann im hintergrund geöffnet bleiben und man sieht z.B. im Notarmodus wenn neue Fälle vom Mitarbeiter übergeben wurden
  • Beim Anmeldefall "Errichtung einer Zweigniederlassung" werden keine Prokuristen mehr erfasst. Es ist der Fall "Neuanmeldung eines Prokuristen" zusätzlich zu verwenden.
  • Beteiligtenbeziehungen bei Prokuristen und Sonderrechtsnachfolge werden nicht mehr erfasst, da diese Informationen justizseitig nicht ausgewertet werden.
  • Aufruf der Fallübersichten der Module direkt über das Menü, Umweg über "Start" entfällt
  • Neugestaltung der Erfassung der Allgemeinen Vertretungsregelung
  • Überarbeitung der Adressimport-Funktion
  • Änderungen bei den Werten für das Anschreiben in SigNotar: UR.Nr./eigenes Aktenzeichen und Registerzeichen des Rechtsträger in getrennten Feldern

Änderungen in den Einstellungen

  • Neuer Favorit: die Voreinstellung UR / eigenes Aktenzeichen kann als Favorit abgelegt werden
  • Namensvergabe für Dokumente, die in SigNotar hinzugefügt werden: in den Einstellungen können die Bestandteile und deren Reihenfolge selbst zusammengestellt werden. Als Felder stehen zur Verfügung:
    • Aktenzeichen
    • Dokumentenart
    • Dokumentdatum 
    • UR-Nr./eigenes Zeichen
    • Beschreibung
    • Name des Rechtsträgers 
  • Neue Option: Es kann eingestellt werden, ob bei der Dokumentenauswahl standardmäßig das zuletzt genutzte Verzeichnis statt dem SigNotar-Unterordner bei der nächsten Auswahl vorgeschlagen werden soll.