Logo Bundesnotarkammer Logo Notarnet Logo ELRV

Suche

 

XNotar mit EGVP-Modul



XNotar übermittelt und empfängt Nachrichten mit dem integrierten EGVP-Client1 ab der Versionsreihe 3.5 selbst. In einem zusammenhängenden Arbeitsablauf werden elektronische Grundbuchanträge, Handelsregisteranmeldungen und ZVR-Anträge erstellt und übermittelt.

Der EGVP-Client der Justiz ist somit nicht mehr erforderlich. Die Bund-Länder-Kommission für Informationstechnik in der Justiz hat auf ihrer 95. Sitzung beschlossen, den EGVP-Classic-Client zum 1. Januar 2016 abzukündigen; dieser wird nach einer Übergangsfrist spätestens zum 30.09.2016 nicht mehr zur Verfügung stehen.

Die aktuelle Versionsreihe 3.6 unterstützt insbesondere die Prozesse für die Migration der EGVP-Postfächer der Notare von den Justizservern auf einen durch die Bundesnotarkammer betriebenen Postfachserver, den sogenannten OSCI-Intermediär. Hierzu wurde XNotar 3.6 an das neu geschaffene Stammdatenverzeichnis der Bundesnotarkammer (SDV) angebunden, in welchem nach Durchführung der Postfachmigration die Verwaltung der EGVP-Postfächer erfolgt.


______________________________

1auf Basis von ProDesk (Procilon) Version x.1



  • Seitenanfang
  • Seite drucken